Fahrrad-Karussell

Fahrrad-Karussell -Bari- aus Stahl, mit 12 Einstellplätzen

Fahrrad-Karussell -Bari- Einstellplätze: 12 Einstellwinkel: 90° Reifenbreite: bis 55 mm Maße (H x B): 2092 x 1723 mm empfohlene Mindestraumhöhe: 2300 mm Stellraumtiefe: ca.  ...
ab 2.349,- EURO*

Fahrrad-Karussell -Tarent- aus Stahl, mit 12 Einstellplätzen

Fahrrad-Karussell -Tarent- Einstellplätze: 12 Einstellwinkel: 90° Reifenbreite: bis 55 mm Maße (H x B): 2159 x 1721 mm empfohlene Mindestraumhöhe: 2300 mm Stellraumtiefe: ca. ...
ab 2.395,- EURO*

Fahrrad-Karussell -Messina- aus Stahl, mit Liftfunktion und 12 Einstellplätzen

Fahrrad-Karussell -Messina- Einstellplätze: 12 Einstellwinkel: 90° Reifenbreite: bis 55 mm Maße (H x B): 2177 x 1723 mm empfohlene Mindestraumhöhe: 2300 mm Stellraumtiefe: mm ...
ab 3.085,- EURO*

Fahrrad-Karussell

Fahrradkarussell - Fahrradständer für viele Nutzer

Wild geparkte Fahrräder auf dem Gehweg oder im Hausflur ziehen oft den Ärger von Fußgängern oder Hausbewohnern auf sich, weil sie unnötig Platz wegnehmen und den Weg versperren. Oft haben Fahrradfahrer aber keine andere Wahl, wenn keine oder zu wenig Fahrradständer zur Verfügung stehen. Kennen Sie dieses Problem? Mit einem Fahrradkarussell können Sie schnell und einfach Abhilfe schaffen! Ein cleveres Hängesystem sorgt dafür, dass keine Räder mehr im Weg sind.

Hängen, Drehen, Stauraum sparen

Da die Fahrräder im Fahrradkarussell hochkant aufgehängt werden, ist diese Hängeparker-Variante besonders platzsparend für kleine Grundflächen. Am Hauptständer des Fahrradkarussells befinden sich 12 Metallbügel oder Metallarme mit jeweils einem Haken. Auf diesem Haken wird das Vorderrad eingehängt, die Reifen werden zusätzlich von vertikalen Führungsschienen vorm seitlichen Verrutschen gesichert. Eine runde Stahlöse an jeder Einstellposition sorgt für den nötigen Diebstahlschutz. Hier kann der Rahmen mit einem Fahrradschloss gesichert werden. Durch die spezielle Anordnung der einzelnen Bügel – eine abwechselnde Hoch-Tief-Stellung – wird die Kapazität des Fahrradständers optimal ausgenutzt.
Der große Unterschied zu gewöhnlichen Fahrrad-Wandhalterungen: Das Fahrradkarussell ist um 360 Grad drehbar und ermöglicht so eine einfache Bedienung. Räder, die gerade nicht gebraucht werden, können ohne großen Kraftaufwand weggedreht werden. Die flexible Drehfunktion erlaubt, die Fahrräder in die korrekte Position zu bringen und sie ohne Probleme aus dem Hängeparker zu nehmen.

Standfest und dauerhaft

Das Fahrradkarussell ist normalerweise wie die meisten Fahrradständer verzinkt. Der feuerverzinkte Stahl garantiert eine lange Lebensdauer der Fahrradparker, denn das Material ist besonders vor Korrosion geschützt, die nicht nur im Freien, sondern auch in Kellerräumen oder Garagen durch eine erhöhte Luftfeuchtigkeit auftreten kann.
Beim Aufstellen des Fahrradständers in Innenräumen sollte unbedingt die empfohlene Mindestraumhöhe und die Stellraumtiefe eingehalten werden. Das gewährleistet, dass ausreichend Platz in alle Richtungen zur Verfügung steht und das Fahrradkarussell ohne Einschränkungen genutzt werden kann. Für einen sicheren Stand sorgt die Montage über Bodendübel.